Pfarrverband Irdning - Donnersbach - Donnersbachwald
 Die Pfarre   Kontakt   Gottesdienst   Gruppen, Anliegen, Firmung   Termine    Bilder 

Hier gehts zum neuen Kirchenblatt
Diözese Graz-Seckau

Dekanat Oberes Ennstal-Steirisches Salzkammergut

Pfarre Donnersbach

Pfarre Donnersbachwald

Kapuzinerkloster Irdning

Pfarrgemeinderat Irdning, Donnersbach und Donnersbachwald
Pfarre Breitenau

FESTE, Feste, feste


ich
Fronleichnam in Irdning
Fronleichnam in Irdning - Bilder hier.

ich
Fronleichnam in Donnersbach
Fronleichnam in Donnersbach - Bilder hier.

ich
Fronleichnam in Donnersbachwald
Fronleichnam in Donnersbachwald - Bilder hier.

TRADITION - SONNENWENDE - TRACHTENVEREIN Aigen/E - SONNWENDFEUER - SONNWENDBÜSCHERL - TRADITION


ich
Fotos von der Sonnwendfeier bei der Puttererkapelle hier.

"SEI BESIEGELT DURCH DIE GABE GOTTES, DEN HEILIGEN GEIST"


ich
Zum Fest der Firmung kam Abt Benedikt Plank aus St. Lambrecht angereist. 52 Burschen und Mädchen vom ganzen Pfarrverband empfingen den Hl. Geist, Stärkung auf ihrem weiteren Lebensweg. Gut vorbereitet durch viele Helfer und Helferinnen, begleitet von Petra Rohrer, wurde dieses Fest zu einem sehr stimmungsvollen Ereignis.
Alle "Neugefirmten" siehe hier.

START IN DIE NEUE MOTORRADSAISON


ich
Mit der traditonellen Motorradsegnung beim Harlekin am letzten Samstag im April beginnt wieder die Saison für die Biker. Mit dieser Segnung der Maschinen und FahrerInnen bittet der Herr Pfarrer Herbert Prochazka alle zu einem verantwortungsvollen und rücksichtsvollen Gebrauch, damit diese Freizeitgestaltung für alle Verkehrsteilnehmer zur Freude und zum Genuss werden kann.
Einige Bilder von der Motorradsegnung beim Harlekin sehen Sie hier.

OSTERBRAUCHTUM IM PFARRVERBAND


ich
Von der Weihscheitlweihe über die Speisegnungen und das Ratschen gibt es eine Fülle von Osterbrauchtum im Pfarrverband, das mit viel Leben und Begeisterung gefüllt ist.
Einige Bilder vom Osterbrauchtum im Pfarrverband sehen Sie hier.

FASCHING IM GESUNDHEITSZENTRUM


ich

Einige Bilder davon sehen Sie hier.

ROBERT HAMMERLING



ich

Zu einem Vortrag im Rahmen der Literaturkurse Irdning/Liezen im Pfarrsaal Irdning lud am 25.1.2017 Frau HR Mag Ute Wolf ein. Dr. Johann und Ottilie Tomaschek kamen aus dem Waldviertel, um von Werk und Leben des Schriftstellers Robert Hamerling „Die vielen Welten eines Dichters“ zu referieren.

ich

TANZ IM GESUNDHEITSZENTRUM IRDNING


ich
„Alter schützt vor Tanzen nicht“ – Unter diesem Slogan wurde kürzlich im Gesundheitszentrum das Tanzbein geschwungen. Die meisten älteren Herrschaften begnügten sich am Zusehen, wie einige mit Animation im Rhythmus sich wiegten.
Einige Bilder davon sehen Sie hier.

HISTORISCHER TAG IN DONNERSBACHWALD


ich
Am Sonntag, 6.11.2016 sind in Donnersbachwald 4 neue Ministrantinnen vorgestellt worden. Allen, die sich dafür eingesetzt haben, den Eltern, dem Pfarrgemeinderat, Petra Rohrer und besonders den Kindern, die sich mit viel Enthusiasmus auf diesen Tag vorbereitet haben, ein herzliches Danke. Viel Freude in der Gemeinschaft mit dem Herrn Pfarrer ganz nahe bei Jesus am Altar in der Pfarrkirche den Menschen in Donnersbachwald zu dienen.
Einige Bilder der Vorstellung der neuen Ministrantinnen sehen Sie hier.

FAMILIENGOTTESDIENST ZUM WELTMISSIONSSONNTAG


ich
Beim Familiengottesdienst am Sonntag der Weltkirche in der Florianikirche wurde besonders an das Wirken von Mutter Teresa gedacht, die in aufopfernder Weise Menschen ihre Würde zurückgab und sie bis zum Sterben begleitete. Im Anschluß an den Gottesdienst wurden von Firmkandidaten Waren vom „Eine Welt Laden“ angeboten. Danke dem Familiengottesdienst – Vorbereitungsteam. Einige Bilder vom Familiengottesdienst sehen Sie hier.

JUBELHOCHZEIT


ich
Am 15.10.2016 kamen viele Jubelhochzeitspaare des Pfarrverbandes auf Einladung in die Pfarrkirche Irdning um mit einer gemeinsamen Messfeier, musikalisch umrahmt vom "Dreidörfler Dreig´sang", ihr Ehejubiläum zu begehen. Anschließend an das gemeinsame Erinnerungsfoto auf der Kirchenstiege gab es Kaffee und Kuchen und Torten, im Pfarrsaal vom Pfarrgemeinderat bereitet und auch das eine oder mehrere Achterl Wein zum Anstoßen auf weitere gute Ehejahre. Danke allen, die gekommen sind und allen, die mitgeholfen haben dieses Fest zu bereiten.
Einige Bilder von der Jubelhochzeitsfeier sehen Sie hier.

LAGERHAUS ERWEITERT ANGEBOT IN AIGEN


ich
Mit einem Schnitt durch das Band und durch die Segnung des neu umgebauten und erweiterten Lagerhauses in Aigen im Ennstal wurde der Bevölkerung ein größeres Angebot im näheren Bereich eröffnet. Chefs und Angestellte freuten sich, mit vielen Gästen dieses Fest zu feiern.
Einige Bilder von der Segnungsfeier sehen Sie hier.

KREUZSEGUNG IM GRÖSSINGER-LEHEN


ich
Die Bauersleute Sepp und Bettina Forstner haben zum Dank für die gelungene Umgestaltung des Lehens und für die wiedererlangte Gesundheit auf ihrem „Grössinger- Lehen“ ein Kreuz errichtet. Am Sonntag, 2.10.2016, am Fest der Hl. Schutzengel luden Sie alle, die mitgeholfen haben die Hütten des Lehens zu renovieren, viele Freunde und Herrn Pfarrer Herbert Prochazka ein zur Segnung dieses Kreuzes mit der Bitte um weiterhin gute Gemeinschaft.
Einige Bilder von der Kreuzsegnung sehen Sie hier.

ALMTAG DER PFARRSENIOREN VON DONNERSBACH UND DONNERSBACHWALD


ich
Am Montag, 12.9.2016 machten sich die Pfarrsenioren von Donnersbach und Donnersbachwald auf den Weg auf die Oxnalm um gemeinsam die neue Saison mit einem Almtag zu beginnen. "Dolce Vita" auf 1.500 Höhenmeter inmitten Gottes herrlicher Natur.
Einige Bilder vom Almtag sehen Sie hier.

DEUTSCHLANDFAHRT DES PFARRVERBANDES INS RHEINLAND, DER HEIMAT UNSERER PETRA


ich
Kürzlich machte sich ein Bus voll Leuten aus dem Pfarrverband auf den Weg ins Rheinland, um schöne Dome, Städte und den Reiz des mittleren deutschen Rheinlandes, Main und Mosel, zu erleben. Dieses Gebiet ist die Heimat unserer Petra und wir wurden nicht enttäuscht. Viele schöne Eindrücke konnten wir in dieser Woche mitnehmen und das Wetter war, wie von Petra bestellt, immer kaiserlich.
Einige Bilder von der Fahrt ins Rheinland sehen Sie hier.


Heute ist das Erntedankfest und Pfarrfest in Donnersbach. 9:00 Uhr Segnung der Erntegaben am Schlosshof - Einzug in die Pfarrkirche und Erntedankgottesdienst. Anschließend ist Pfarrfest mit Platzkonzert der Trachtenmusikkapelle.



HERRLICHES BERGJUWEL
SCHÖNES MARIAZELL


ich
Zur Wallfahrt nach Mariazell am ersten Mittwoch in den großen Ferien haben sich wiederum viele aus unserem Pfarrverband aufgemacht um die "Mater Magner Austria" mit ihren Bitten und Danke zu besuchen.
Einige Bilder von der Mariazellfahrt sehen Sie hier.

MINI AUSFLUG NACH GMÜND


ich
Am Dienstag nach Pfingsten machten sich die Ministranten des Pfarrverbandes mit ihren BegleiterInnen und dem Herrn Pfarrer auf den Weg in den Süden. Gmünd, am Zusammenlauf der Malta und der Liesa , war das Ziel, genauer das „Haus des Staunens“. Und es war wirklich staunenswert, wie die Betreiber dieses Hauses die Kinder und Erwachsenen in ihren Bann ziehen konnten. Klangwelten traten sich auf. Töne die durch das Wasser stimmungsvolle Bilder zeichneten oder auflebten bis zu kleinen Springbrunnen. Da wird lebendiges Wasser sichtbar. Ein Musikworkshop holte aus den Ministranten ungeahnte Talente hervor. Nach einem sehr guten Mittagessen ging´s witterungsbedingt weiter nach Spittal an der Drau. In der Pfarrkirche beteten wir noch gemeinsam um die Gemeinschaft zu stärken, der Herr Pfarrer bedankte sich bei allen für den Dienst am Altar und für das gute Miteinander im Pfarrverband. Danke der Religionslehrerin Helga Rößler für die Vorbereitung und Organisation dieses Ausfluges. Es war sehr schön.
Einige Bilder vom Mini Ausflug sehen Sie hier.

25. KIRCHWEIHFEST IN AIGEN


ich
Zum 25. Mal jährte sich das Kirchweihfest in der Florianikirche. Die Wettersituation war wiederum sehr wankelmütig. Der Regen blieb allerdings aus und so konnte auch eine Feststimmung aufkommen. Beim Gottesdienst, der von der Sängerrunde Aigen traditionell musikalisch gestaltet wurde, stellte Maria Schiefer, die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates die anwesenden Pfarrgemeinderäte vor und bedankte sich für alle Dienste, die neben den hauptamtlich Bediensteten, von ehrenamtlichen Personen verrichtet werden. Die Jungen Musikanten stimmten auf das anschließende Zusammensein am Kirchplatz und im Pastoralhaus ein und die Musikkapelle Aigen unterhielt die Festgäste bestens mit einem Platzkonzert. Danke allen für die Mühe um das Kirchweihfest und das Mitfeiern. Einige Bilder davon sehen Sie hier.

ERSTKOMMUNIONEN IM PFARRVERBAND


ich
Erstkommunion in Aigen am 25.5.2017.

ich
...... in Donnersbach am 7.5.2017.
ich
...... in Donnersbachwald am 14.5.2017.
ich
Irdning 2a
ich
Irdning 2b
...... in Irdning am 28.5.2017.
Die Bilder in besserer Auflösung sehen Sie hier.

FRÜHLING - ZEIT DER BITTPROZESSIONEN


ich
Am Tag des Heiligen Markus ist immer die Bittprozession von Schlattham über die Fluren und durch den Wald nach Hohenberg. Gebet um Gedeihen der Gärten und Felder, um Gesundheit der Menschen und Tiere, für die Erhaltung der Arbeitsplätze und für das gute Zusammenleben in Frieden.
Einige Bilder sehen Sie hier.

HOSANNA, HOSANNA.....


ich
Palmweihe in Irdning
ich
Gut begleitet durch die Marktmusikkapelle
ich
Heute einmal die Eselin "Binjee"

„SEID GEWISS: ICH BIN BEI EUCH ALLE TAGE, BIS ZUM ENDE DER WELT“


ich
Mit dieser hoffnungsvollen Verheißung von Jesus endete das Donnersbacher Passionssingen in der Pfarrkirche Donnersbach am Samstag, 25.3.2017. Zu einem Erlebnis um die Passion Christi wurde für alle Gäste und Mitwirkenden die hautnahe Erfahrung der letzten Stunden unseres Herrn Jesus Christus hier auf Erden bis zur Auferstehung am Ostersonntag.
Bilder vom Passionssingen in Donnersbach sehen Sie hier.

ASCHENWEIHE - BEGINN DER FASTENZEIT


ich
Kehr um und glaub an das Evangelium.

FASCHINGSKAFFEEHAUS IN DONNERSBACHWALD


ich
Im Faschingskaffeehaus in Donnersbachwald wurde getanzt und der Fasching gefeiert. Alt und Jung unterhielten sich prächtig.
Einige Bilder sehen Sie hier.

NEUE MINISTRANTINNEN IN DER PFARRKIRCHE IRDNING


ich
Angelina Schwarzlechner, Paula Millner, Stefanie Hödl und Luisa Thimet sind am Sonntag, 19.2.2017 als neue Ministrantinnen in der Pfarrkirche Irdning vorgestellt worden. Danke für die Bereitschaft zu diesem wichtigen Dienst an der Pfarrgemeinde.
Das Bild in besserer Auflösung sehen Sie hier.

BLASIUSSEGEN


ich

Auf die Fürbitte des Heiligen Bischofs und Märtyrers Blasius bewahre dich der allmächtige Gott vor Halskrankheiten und allem Bösen, im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes - Amen.

HILFE UNTER GUTEM STERN-
STERNSINGEN IM PFARRVERBAND- 20-C+M+B-17


ich
Viele haben sich auf den Weg gemacht und haben die Botschaft von der Geburt des Herrn in alle Wohnungen und Häuser gebracht. Der Segen soll im ganzen Pfarrverband wirken.
Ein paar Bilder davon sehen Sie hier.

BRAUCHTUM UM DEN ADVENT- UND WEIHNACHTSFESTKREIS IM PFARRVERBAND


ich
Adventkranzbinden mit Firmkandidaten in Donnersbachwald.
Ein paar Bilder davon sehen Sie hier.

ich
In der Garage der Biowärme in Irdning werden alljährlich die Adventkränze der Klosterkirche, der Florianikirche und der Pfarrkirche Irdning von vielen Helfern gebunden. Firmkandidaten sind auch hier emsig am Werken.
Ein paar Bilder davon sehen Sie hier.

ich
Adventkranzsegnung in Donnersbach

ich
Traditionelles Adventsingen der Sängerrunde Aigen am 8.12. in der Florianikirche.
Ein paar Bilder davon sehen Sie hier.

Musikschule gestaltet Adventgottesdienste
ich
Waren es in Donnersbach am Samstag, 3.12.2016 die Gitarrenschülerinnen, die mit Musiklehrerin Franziska Galler musizierten….. ich
so kamen am Sonntag, 4.12.2016 die Blechbläser mit Günther Hirschegger in Irdning zum Zug. Danke für die Bereitschaft - SchülerInnen und Lehrern.

ich
Beginn der Herbergsuche in Donnersbachwald

ich
Adventsingen mit vielen Gästen in Donnersbachwald
Ein paar Bilder vom Adventsingen sehen Sie hier.

FESTLICHES WEIHNACHTSKONZERT DER MARKTMUSIKKAPELLE IRDNING

ich
Ein paar Bilder vom Weihnachtskonzert der Musikkapelle sehen Sie hier.

ich
Auf zur Pferdesegnung beim Gürtler in Donnersbachwald. Die Tiere sind im Winter zumeist im Stall. Da tut der Ausgang zur Segnung Mensch und Tier gut für die Gesundheit.
Ein paar Bilder von der Pferdesegnung am Stefanitag sehen Sie hier.

ICH GEH MIT MEINER LATERNE…..
UND MEINE LATERNE MIT MIR…..


ich
Die Martinsfeier gehört in den Kindergärten zum fixen Brauchtum im Jahreskreis. So wie auch im Kindergarten Donnersbach. Die Kinder lernen dabei schon in ganz jungen Jahren wie ein gutes Zusammenleben der Menschen möglich ist. Wenn man teilt was man hat, dann werden alle glücklich.
Ein paar Bilder von der Martinsfeier in Donnersbach sehen Sie hier.


Taufen, Trauungen, Begräbnisse
mit Bildern


MINISTRANTEN IM VORMARSCH


ich
Drei neue Ministranten konnte "Ministrantenmama" Sandra Tritscher im Rahmen des KIrchweihfestes in der Florianikirche Aigen vorstellen. Es sind dies: Elisa Fritz, Lorena Resch und Nico Schindelbacher. Wir freuen uns über den Ministrantenzuwachs und wünschen Euch viel Freude und Spaß in der Ministrantenschar.

BILDSTOCKSEGNUNG BEIM LODENWALKER IN DONNERSBACH


ich
Ein Kreuz mit Bildstock beim Lodenwalker in Donnersbach erinnert an eine verhinderte Brandkatastrophe. Das „in die Jahre“ gekommene Kreuz, wurde vom Besitzer Johann Ruhdorfer mit Hilfe von Nachbarn und Freunden restauriert. Am 28.4.2017 wurde im Beisein der Nachbarn und Helfer dieses „Bildstock-Kreuz“ von Pfarrer Herbert Prochazka wieder gesegnet. Die „Donnersbacher Weiberroas“ gestaltete die Feier musikalisch. Anschließend waren alle Gäste zu einer Jause geladen.
Einige Bilder der Bildstocksegnung sehen Sie hier

PATER ERHARD - DANKE FÜR 60 JAHRE PRIESTERDIENST AN DEN MENSCHEN


ich
Bei einem Dankgottesdienst am 23.4.2017 im Kapuzinerkloster feierte Bruder Erhard mit der Pfarrgemeinde sein 70. Priesterjubiläum. Die Klosterkirche platzte aus allen Nähten, auch die Vertreter der Gemeinden und der Pfarrgemeinderat stellten sich als Gratulanten gerne ein. "Ad multos annos" im Priesterdienst in Gesundheit wünschen wir Dir, lieber Pater/Bruder Erhard.
Einige Bilder vom Jubiläum sehen Sie hier

HOSANNA, DEM SOHNE DAVIDS...


ich
Palmweihe in Donnersbachwald
ich
mit Musikkapelle.....
ich
bei schönstem Wetter

OSTERSTRIEZEL - BÄCKEREI IN DER NEUEN MITTELSCHULE


ich
Nicht nur Deutsch, Mathematik und Geografie stehen in der Neuen Mittelschule in Irdning am Stundenplan. Wenn man die Schule am Haupttor betritt und die besten Düfte umkreisen die Nase, dann wird in der Schulküche gekocht und gebacken. Wenn dann noch die Schülerinnen und Schüler des Polytechnischen Lehrgangs alle Lehrer und Besucher des Hauses mit einem frischen Osterstriezel erfreuen, dann gewinnt das Sprichwort, die „Moral der Mannschaft beginnt bei der Verpflegung“ ihre ureigenste Bedeutung. ich
Aber nichts geht ohne den Meisterkoch Günther Maierhofer.

PFARRFASCHING IM PFARRSAAL IRDNING AM ROSENMONTAG


ich

Unter dem Motto "Arche Noah" sind alle Tiere gekommen, um auf dem Pfarrschiff mitgenommen zu werden. DJ Herbert Prochazka als Igel hatte dabei die Musik - Ruder fest im Griff. Lustige Gemeinschaft am Rosenmontag für Jung und Alt.

NEUE MINISTRANTEN IN DONNERSBACH


ich

Eigentlich hätten 3 Ministranten die Aufnahme in den Ministrantendienst gefeiert. Hubert Luidold ist leider erkrankt. So wurden beim Gottesdienst am Christkönigssonntag Zoe Steer und Jonas Leitner in die Reihen der Ministrantenschar der Pfarre Donnersbach aufgenommen. Hubert, nicht traurig sein, Deine Aufnahme folgt, wenn Du wieder gesund bist.

IMPRESSIONEN DER NACHT DER 1000 LICHTER


ich
Lassen Sie sich berühren von der Athmosphäre des abendlichen Kerzenscheins in der Pfarrkirche Irdning.

ERNTEDANK IM KINDERGARTEN


ich
Am 13.10.2016 feierten die Kinder im Kindergarten Aigen Erntedank und luden dazu Pfarrer Herbert Prochazka ein. Mit dem Weihwasser in der Hand erklärte er den Kindern, wie wichtig das Wasser in unserem Leben ist. Ohne Wasser wäre kein Leben möglich. Und das wir für alles, was uns geschenkt wird, dankbar sein sollen. Für das Essen, die Kleidung, die Eltern und Freunde, die Sonne, den Mond und die Sterne, die gute Luft und vieles mehr. Nach einigen Liedern und Gebeten segnete der Herr Pfarrer die Gaben, auch das Brot, welches die Kinder selbst gebacken haben. Anschließend ging es für die Kinder zur Jause und für die Eltern wieder in den Alltag.
Einige Bilder der Erntedankfeier in Aigen sehen Sie hier.

NEUE RAIBA BANKSTELLE IN IRDNING ERÖFFNET


ich
Viele Reden wurden abgehalten, bevor Hans Schweiger, vlg. Maurerwolferl, Urgestein der Raiba-Irdning einen Satz sagte, der alles zusammenfasste. „Ich bin froh und dankbar, daß ihr alle heute gekommen seid, weil für Euch sind wir an vorderster Front in der Neuen Filiale der Raiffeisenbank Irdning da.“ Und es ist ja wirklich so. Wohin geht man gerne. Dort wo man freundlich empfangen und betreut wird. Daß das so ist, dafür stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiba Irdning - Donnersbachtal. Pfarrer Herbert Prochazka bat im Rahmen der Segnung der neuen Bankstelle, ihm trotz Smartphone und Computer auch in Zukunft bei der Ausfüllung der Zahlscheine mit IBAN usw. zu helfen. Auf ein gutes Miteinander in Irdning – Donnersbachtal mit allen Menschen die hier wohnen und leben.
ich
Einige Bilder von der Segnung der neuen Raiba - Bankstelle in Irdning - DT sehen Sie hier.

ERNTEDANK- UND PFARRFEST IN DONNERSBACH


ich
Beim Erntedankfest in Donnersbach wird gleichzeitig auch das Pfarrfest begangen. Der festliche Zug von der Volksschule zur Kirche wurde durch die Musikkapelle angeführt. Die Landjugend mit der mit den Gaben der Natur geschmückten Erntekrone, die Kindergartenkinder mit selbstgebastelten Erntebuschen und die Volksschüler und Pfarrbevölkerung marschierte zur Pfarrkirche in den Schloßhof zur Segnung der Erntegaben. Der Kirchenchor umrahmte in bewährter Weise diese Segnung und den Erntedankgottesdienst, den auch die Kinder der Volksschule mit Religionslehrerin Helga Rössler mitgestaltete. Anschließend feierten alle gemeinsam am Schlosshof das Pfarrfest mit einem Platzkonzert der Musik und vielen kulinarischen Köstlichkeiten. Für die viele Arbeit im Hintergrund, Vorbereitung und Durchführung ein herzliches Danke allen Organisatoren und Helfern.
Einige Bilder davon sehen Sie hier.

RIESNERALMFEST AM HOCHSITZ
IN DONNERSBACHWALD


ich
Zum Bergfest auf der Riesneralm lud der Geschäftsführer der Riensneralm – Bergbahnen, Erwin Petz, und an die 1.700 Leute aus nah und fern kamen und erfreuten sich an der Bergmesse in Gottes freier Natur und dem kulinarischem Angebot und nicht zuletzt auch an den Klängen von Saso Avsenik und seinen Oberkrainern. Die Hl. Messe umrahmte in bewährter Weise die Musikkapelle Donnersbachwald mit ihrer neuen Kapellmeisterin Nicole Zeiringer. Das neue Gipfelbad ließ die Badelustigen auch auf ihre Rechnung kommen.
Einige Bilder vom Fest am Hochsitz auf der Riesneralm sehen Sie hier.

MINISTRANTENAUSFLUG 2016


ich
Am 17. August war es endlich soweit. Die Ministrantinnen des Pfarrverbandes machten sich auf den Weg zu ihrem diesjährigen Ausflug. Über St. Michael ging es mit dem Autobus in die Rachau, wo wir den Wipfelwanderweg durchschritten. Dort wurde auch ausgiebig gespeist und dann gings nach Judenburg in den Stadtturm ins Planetarium. In der Stadtpfarrkirche zum Hl. Nikolaus versammelten wir uns zu einem kleinen Dankgebet für diesen schönen Ausflug.
Einige Bilder vom Ministrantenausflug sehen Sie hier.

BRUDER BONIFAZ 90 JAHRE


ich
Unser sehr geschätzter Jubilar nahm es auf sich, aus seiner Heimat Leibnitz nach Irdning anzureisen und im Kapuzinerkloster beim Sonntagsgottesdienst am 18.6.2016 seinen 90. Geburtstag zu feiern. Hat er doch einen Großteil seines Ordenslebens im Kloster Irdning verbracht und ist bei den Leuten sehr beliebt. Als Pfarrer von Donnersbachwald und Donnersbach, als Katechet in Vorberg und in den Irdninger Schulen, oder als Oberer des Kapuzinerklosters Irdning. Überall hat er seine Spuren hinterlassen und mit seinem gütigen Wesen vielen Menschen Freude, Trost und Zuversicht vermittelt. Bruder Bonifaz, wir wünschen Dir viel Gesundheit und Kraft für Dein weiteres Leben, und so wie Du immer sagst: „Wie Gott will“ den Segen von oben.
Einige Bilder von der 90-er Feier von Br.Bonifaz sehen Sie hier

PFARRSENIOREN VON DONNERSBACH AUF AUSFLUG


ich
Am Mittwoch, 15.Juni 2016 machten wir eine Fahrt ins Blaue. Der Wettergott hat uns an diesem Tag schön getan, sodass wir einen sonnigen Nachmittag genießen konnten. Der Ödensee war das Ziel - nach einer Runde um den See stärkten wir uns bei Kuchen und Kaffee. Auch eine deftige Jause in der „Kohlröserlhütte“ durfte nicht fehlen. Danke für die nette Bewirtung und diesen Nachmittag. Auch danke an alle, die sich als Chauffeure zur Verfügung stellten.
Einige Bilder von der Fahrt ins Blaue sehen Sie hier.