Pfarrverband Irdning - Donnersbach - Donnersbachwald
 Die Pfarre   Kontakt   Gottesdienst   Gruppen, Anliegen, Firmung   Termine  

Hier gehts zum neuen Kirchenblatt
Diözese Graz-Seckau

Dekanat Oberes Ennstal-Steirisches Salzkammergut

Pfarre Donnersbach

Pfarre Donnersbachwald

Kapuzinerkloster Irdning

Pfarrgemeinderat Irdning, Donnersbach und Donnersbachwald

ERNTEDANKFEST IN DONNERSBACH



ich

Das Erntedankfest am Sonntag, 18.9.2022 in Donnersbach war leider von keinem guten Wetter begleitet. Die Erntekrone, von der Landjugend kunstvoll gebunden, trugen 4 Burschen im kleinen Einzug in den Altarraum, musikalisch begleitet vom Kirchenchor Donnersbach. Auch die Kinder des Kindergartens und der Volksschule marschierten mit. Herr Pfarrer segnete sie und die Erntegaben dieses Jahres zu Beginn des Gottesdienstes. Leider konnte auch kein Pfarrfest im Schlosshof gefeiert werden. Danke für alle Bemühungen für das heurige Erntedankfest in Donnersbach.

ich

Einige Bilder vom Entedankfest in Donnersbach sehen Sie hier.

CHRISTIAN - NEUER KOMMNIONHELFER IN DONNERSBACH



ich

Beim Erntedankfest in Donnersbach überreichte Herr Pfarrer Adrian Aileni die Bischöfliche Beauftragung zum Kommunionhelfer für Christian Forstner in unserem Seelsorgeraum. Danke für die Bereitschaft.

BERGMESSE AM HOCHSITZ AUF DER RIESNERALM



ich

Herrlichstes Bergwetter, gute Stimmung in luftiger Höhe, für alle mit dem Sessellift erreichbar, teilweise auch herausfordernd, aber alles in allem ein Begegnungsfest der Generationen über alle Grenzen. Das ist die alljährliche Bergmesse, heuer mit Br. Antony und der 110 Jahre jubilierenden Musikkapelle Donners-bachwald am 2. Sonntag im August auf dem Hochsitz der Riesneralm. Die Stimmung mit den „Zellberg Buam“ aus dem Zillertal, ist ungebrochen toll. Danke den vielen, die zu diesem Fest beigetragen haben.

ich

ich

ich

PFARRFEST IN IRDNING



ich

Festlicher Gottesdienst mit Pfarrer Adrian und den vielen Ministranten, tolle Musik (Kirchenchor, VS-Kinder, MMK Irdning, Irdninger Tanzlmusi), herrliches Wetter, viele Leute, gute Stimmung, Feierlaune, … . Das alles traf für das heurige Patrozinium und Pfarrfest in Irdning am 26. Juni zu.
DANKE allen fürs Mitwirken und Mitfeiern!!! So wurde es zu einem Highlight im pfarrlichen Leben und ein Zeugnis für den gemeinsamen Glauben.

ich

ich

ich

NEUE MINIS IN DER FLORIANIKIRCHE

ich

Am Sonntag, 12.6.2022 wurden in der Florianikirche neue Ministranten vorgestellt. Willkommen im Kreis der Ministrantenschar.

30.KIRCHWEIHFEST IN DER FLORIANIKIRCHE AIGEN



ich

Am 15.5.2022 beging die Florianikirche Aigen ihr 30-jähriges Jubiläum. Zum Kirchweihfest kamen viele Pfarrbewohner und Gäste, um gebührend zu feiern. Der neu gewählte Pfarrgemeinderat wurde von Günther Zgubic gesendet und gesegnet und die scheidenden wurden mit einer Dankesurkunde betraut, aber mit der Bitte um weitere Unterstützung und bei Bedarf mitzuhelfen. Die Aigner Sängerrunde, gemeinsam mit dem Aignklong und die Kinder der Volksschule Aigen umrahmten den Festgottesdienst musikalisch. Die Musikkapelle Aigen konzertierte am Kirchplatz zur Freude der Festbesucher. Danke allen, die mitgeholfen haben, dass dieser mit schönstem Wetter beschenkte Tag so festlich begangen werden konnte.

ich

ich

ich

ich

ERSTKOMMUNION IN DONNERSBACHWALD



ich

Am Sonntag, 8.5.2022, begleiteten die Musikkapelle Donnersbachwald, der Herr Pfarrer und viele Angehörige und Pfarrbewohner die beiden Erstkommunionkinder Philipp Gürtler und Lena Wölfler zur Pfarrkirche Donnersbachwald. Dort haben sie zum ersten Mal Jesus im Brot empfangen. Dieses von Frau Religionslehrerin Helga Rössler bestens vorbereitete Fest werden die beiden wohl nie vergessen.

PALMSONNTAG IRDNING 2022



ich

Traditionsgemäß war die Beteiligung an der Palmweihe in Irdning beim Klosterkreuz überragend. Musikkapelle, Esel Bingee aus Raumberg, Bruder Antony mit den Ministranten und das Volk zogen durch die Klostergasse zur Pfarrkirche zum Gottesdienst.

Einige Bilder vom Palmsonntag in Irdning sehen Sie hier.

BISCHÖFLICHE AUSZEICHNUNG FÜR MINISTRANTENDIENST



ich

Für häufiges, verläßliches Ministrieren in der Pfarrkirche Irdning bekam Zoe Alexis Jank vom Herrn Bischof eine Dankesurkunde verliehen. Bitte auch weiterhin um dein eifriges Engagement.

KIRCHENRALLEY DER FIRMKANDITATINNEN



ich

Am Samstag, 12.3.2022 fand in der Pfarrkirche Irdning eine Kirchenralley statt. In neun Durchgängen konnten die FirmkandidatInnen die Kirche erkunden und durch die Lösung einiger Aufgaben wurde am Schluß die Kirchenorgel zum erklingen gebracht.

Einige Bilder von der Kirchenralley sehen Sie hier.

ich

ich

KINDERKRIPPENANDACHT IN DER FLORIANIKIRCHE



ich

Am 24.12.2021 war in Aigen eine Kinderkrippenandacht, vorbereitet von Helga Binder-Grünwald und Hans Zelzer. Den Kindern das Geschehen von Weihnachten zu vermitteln und die Zeit an diesem Tag ein bißchen zu verkürzen ist auch ein Hintergrund dieser Feier. Die Kinder und Eltern kommen gerne. Danke allen, die sich darum bemühen.

ich

SEGNUNG STEIERMÄRKISCHE BANK IN IRDNING



ich

Kurz vor Weihnachten wurde in Irdning im kleinen Kreis die neu errichtete Bankstelle der Steiermärkischen Bank von Pfarrer em. Herbert Prochazka gesegnet. Ein weiterer Beitrag der Verantwortlichen, das wirtschaftliche Leben im Ortskern zu erhalten. ich

SEGNUNG HERRENHAUSKAPELLE IN GULLING



ich

Am Samstag, 9. Oktober 2021, wurde in der Gulling die neu renovierte Kapelle beim ehemaligen Herrenhaus der Hammergewerken von Pfarrer Günther Zgubic gesegnet. Die Kapelle ist dem Hl. Nikolaus der auch Schutzpatron der Flösser ist gewidmet. Danke an Familie Dornbusch für die Erhaltung dieses Denkmals, das von zwei unter Naturschutz stehenden Linden flankiert wird.
Einige Bilder von der Kapellenweihe sehen sie hier.

ABSCHIED VON PFARRER HERBERT PROCHAZKA IN DONNERSBACH






WILLKOMMEN HERR PFARRER ADRIAN IN DONNERSBACH BEIM ERNTEDANKFEST



ich

ich

Beim Erntedankfest in Donnersbach wurde der neue Herr Pfarrer Adrian Aileni herzlich empfangen und begrüßt. Der Erntedankgottesdienst wurde vom Kirchenchor gemeinsam mit einem kleinen Ensemble und der Kirchenorgel musikalisch gestaltet.
Im Rahmen des Erntedankgottesdienstes übergab Elfriede Machherndl dem neuen Herrn Pfarrer den Schlüssel der Pfarrkirche.
Nach dem Gottesdienst ließ es sich die aufmarschierte Musikkapelle nicht nehmen, ihren neuen Herrn Pfarrer zum Taktstock zu bitten um einen Begrüßungsmarsch zu dirigieren.



FUSSWALLFAHRT NACH OPPENBERG ÜBER DIE PLOTSCHERALM



ich

ich

Am kleinen Frauentag, 8.9.2021, treffen sich alljährlich einige Fußwallfahrer, um vom Ruhdorfer vlg. Koller zum Marienheiligtum nach Oppenberg zu pilgern. Über die Plotscheralm ging die Strecke nicht ganz ohne Schweiß, aber mit großem Gemeinschaftsgeist zur Kirche „Maria Geburt“, wo am Ziel ein Dankgottesdienst mit Günther Zgubic gefeiert wurde. Danke den Organisatoren.

ich

FUSSWALLFAHRT NACH OPPENBERG ÜBER DAS STALINGRADKREUZ



ich

ich

Seit 30 Jahren pilgern die Irdninger und Aigner von der Pfarrkirche zur Wallfahrtskirche nach Oppenberg. Was Bruder Rudolf in den ersten Jahren ins Leben rief, führte Eva Eingang fort. Über 25 Jahre organisierte sie diese Fußwallfahrt. Beim Heiligtum feierte die kleine Pilgerschar mit Günther Zgubic den Wallfahrtsgottesdienst. Ein herzliches Vergelt’s Gott dafür. Die Hoffnung, dass diese Tradition um den kleinen Frauentag weitergeführt wird, bleibt bestehen.

ich

<

Hurra, die Homepage funktioniert wieder. Eine Seelsorgeraum übergreifende Homepage ist in Arbeit. Diese löst dann diese Homepage ab. Noch ein bisschen Geduld bitte.



Auf der Homepage könnten sich Verzögerungen bei Neueingaben ergeben. Bei Ansichtsschwierig-
keiten bitte eventuell aktualisie-
ren oder Strg Taste und F5 Taste drücken.


WEINLAUBENFEST



ich

Unser Herr Pfarrer Herbert Prochazka hat zu seiner Pensionierung im September 2021 ein Bankerl mit einem Tisch im Garten des Pfarrhofes Irdning geschenkt bekommen. Die Pfarrgemeinderäte von Donnersbachwald, Donnersbach und Irdning-Aigen und die PfarrseniorInnen von Donnersbachwald haben dann eine Laube aus Edelstahl finanziert. Als Danke hat er alle, die an diesem Projekt mitgearbeitet und gezahlt haben am letzten Septemberwochenende 2022 zu einem Weinlaubenfest eingeladen.

ich

Alle Gäste bekamen eine von Herbert selbst eingekochte Dirndlmarmelade "PFARRERS DIRNDLN" als Gastge-schenk mit nach Hause.

ich

Einige Bilder vom Weinlaubenfest sehen Sie hier.

KALVARIENBERGSEGNUNG IN WINKLERN



ich

KAPELLEN UND BILDSTOCKWANDERUNG MIT BERGMESSE



ich

Am Samstag, 17.9.2022 machten sich einige "Wetterfeste" auf den Weg zur Kapellen- und Bildstockwanderung von der Kapelle Altirdning über Heiligenbrunn und Gstemmerkreuz zum Buchmann Lehen. Dort feierte die kleine Schar mit Günther Zgubic einen Berggottesdienst. Danke für die Organisation und fürs Mitgehen.

Einige Bilder der Kapellen- und Bildstockwanderung sehen sie hier.

ich

ANTONIUS BILDSTOCK IN DER KLOSTERGASSE SANIERT UND GESEGNET



ich

Am 3.9.2022 wurde der neu sanierte Antonius Bildstock in der Klostergasse durch Herrn Pfarrer Adrian Aileni wieder eingeweiht. Die Familie Krenn hat dazu eingeladen und ein kleines Klostergassenfest gestaltet. Schönstes Wetter begleitete die von langer Hand geplante Feier.

ich

ich

KRÄUTERSEGNUNG IN ALTIRDNING AM GROSSEN FRAUENTAG



ich

Die Bäurinnen aus Irdning laden alljährlich zur Kräutersegnung bei der Kapelle in Altirdning ein. Bruder Antony segnete, musikalisch begleitet durch Stefan und Patrick Schmid, die liebevoll gebundenen Kräuterbüscherl, die die Vielfalt der Heilkräuter und den Dank an den Schöpfer ausdrücken sollen. Durch dieses Brauchtum wird die Volkskultur Generationen übergreifend erhalten.

ich

ich

ich

Besuch aus Afrika, Schwester Miriam aus Senegal, die im Haus der Frauen in St. Johann bei Herberstein derzeit wirkt, hat als Gast im Kapuzinerkloster Irdning diesem Fest mit ihrem humorvollem Gemüt eine besondere Note verliehen.

ich

ALMFEST DES BAUERNBUNDES AIGEN IM SCHWOAGER LEHEN



ich

Am 7. 8.2022 fand im Schwoager Lehen das traditionelle Almfest des Bauernbundes statt. Bruder Antony feierte mit den Festgästen unter den Klängen der Musikkapelle Aigen die Hl. Messe in Gottes freier Natur. Viele alte Traktormodelle mit ihren Besitzern wurden im Rahmen des Gottesdienstes gesegnet.

ich

ich

BESONDERER GEBURTSTAG



ich

Liebe Reinhilde, alles Gute zum besonderen Geburtstag und danke für das treue Orgelspielen in der Florianikirche.

BISCHÖFLICHE EHRUNG



ich

Herzlichen Glückwunsch an unseren langjährigen Organisten Hannes Rottenmanner zum 80. Geburtstag. Von Bischof Krautwaschl wurde ihm eine Dank- und Anerkennungs-Urkunde für sein Schaffen, auch als Chorleiter, ausgestellt.

MINISTRANTENDANK



ich

Danke an Angelina Schwarzlechner für ihren Einsatz als Ministrantin über 8 Jahre.

ich

Danke auch Karl Langmann, der die Ministranten in der Pfarre Irdning leitet.

ERSTKOMMUNION IN IRDNING



ich

Strahlender Sonnenschein stellte sich auch in Irdning zum Fest der Erstkommunion am Sonntag, 22.5.2022, ein. Frau Religionslehrerin Elisabeth Grundner mit ihren Tischmüttern und Kaplan Ambroziu Anghelus und viele Hände bereiteten den Kindern ein stimmiges Fest. Danke Elisabeth für die tolle Regie.

ich

PALMSONNTAG IN DONNERSBACH



ich

Einige Bilder vom Palmsonntag in Donnersbach sehen sie hier

OSTERPUTZ DES FAMILIEN- UND BEGEGNUNGSZENTRUMS IRDNING UND ÖPV IRDNING



ich

Am Montag in der Karwoche haben sich Mitglieder des Familien- und Begegnungszentrums und des Pensionistenverbandes Irdning mit Säcken auf den Weg gemacht um dem Markt Irdning für Ostern Glanz zu verleihen. Danke allen, die sich dafür einsetzten.

PFERDESEGNUNG AM STEFANITAG IN DONNERSBACHWALD



ich

Am Stefanitag sind traditionell landauf, landab, Pferdesegnungen. So segnete auch Pfarrer Adrian Aileni in Donnersbachwald beim Muhrerhof die Pferde und deren PflegerInnen. Bewegungstherapie mit Segen von oben.

ich

Einige Bilder von der Pferdesegnung am Muhrerhof in Donnersbachwald sehen sie hier.

BEAUFTRAGUNG ZUR KOMMUNIONSPENDUNG



ich

Maria Schiefer, Roswitha Lackner, Karoline Weber, Kathrin Steinwidder und Julia Weber, Pfarrgemeinderätinnen der Pfarre Irdning haben sich in einem Seminar auf den Kommunionspen-derdienst vorbereitet. Am Sonntag, 5.12.2021 haben sie in der Messfeier die Beauftragung des Herrn Bischof in Empfang nehmen dürfen.

ich

Frau Margit Pilz-Waidhofer hat dieses Seminar auch besucht. Sie hat diese Beauftragung beim Sonntagsgottesdienst in der Florianikirche am 12.12.2021 überreicht bekommen.

Erntedank 2021 in Irdning



ich

Danke für die Ernte. Danke für unser tägliches Essen. Danke für die Arbeit. Danke für gute Freunde. Danke für schöne Momente. Danke für ein tolles Miteinander. Danke für eine Versöhnung nach Streit. … Es gibt viele Bereiche, für die wir seit dem letzten Erntedankfest dankbar sein können. Viele Kinder, Eltern, Vereine und Bewohner der Pfarre Irdning-Aigen feierten am 3. Oktober in der Pfarrkirche miteinander und brachten so zum Ausdruck, dass es ihnen etwas wert ist, einmal im Jahr gemeinsam in Form einer Prozession und einer Heiligen Messe Gott zu danken. Herzliches Vergelt’s Gott an alle, die dieses Fest mittrugen, gestalteten und mitfeierten!

Gott des Lebens,
du sorgst dich um uns und gibst uns das, was wir zum Leben brauchen.

Du hast uns Begabungen geschenkt, durch die wir vieles bauen, pflanzen und gestalten können.

Immer wieder schenkst du uns deinen guten Geist, damit wir füreinander da sind. Dich loben wir. Wir danken dir. Heute und alle Tage unseres Lebens.

ich
Ein paar Bilder vom Erntedankfest in Irdning sehen sie hier.

PFARRER ADRIANS PREMIERE IN DONNERSBACHWALD BEIM ERNTEDANKFEST



ich

Beim Erntedankfest in Donnersbachwald am 26.9.2021 begrüßte Thomas Weichbold im Namen des Pfarrgemeinderates den neuen Herrn Pfarrer Adrian Aileni.
Nach der Segnung der Erntekrone und der Erntegaben bei der Gürtlerkapelle zog der Erntezug unter Vorantritt der Musikkapelle Donnerbachwald in die Pfarrkirche zum Erntedankgottesdienst.
Strahlender Sonnenschein begleitete dieses Fest und war wohl auch der Dank der Natur für die guten Vorbereitungen durch die Verantwortlichen der Pfarre.

ich

Ein paar Bilder vom Erntedankfest in Donnersbachwald sehen sie hier.

INSTALLIERUNG DES NEUEN HERRN PFARRER ADRIAN AILENI FÜR DEN GANZEN PFARRVERBAND IN IRDNING AM 12.9.2021



ich

Nach der Begrüßung durch Maria Schiefer für alle PfarrgemeinderätInnen des Pfarrverbandes marschierten unter Vorantritt der Musikkapelle Aigen Seelsorgeraumleiter Pfarrer Adrian Aileni, ein Priesterfreund Christian Barnat, Johann Karner - Regionalkoordinator, Martin Schachner, Diakon, Monika Schachner – Pastoralreferentin, Evelin Haigl, Verwaltungsverantwortliche, zum Gottesdienst in die Pfarrkirche Irdning, wo am Beginn des Gottesdienstes die Tauferneuerung erfolgte und alle ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter ein Versprechen um die Unterstützung und Mitarbeit des neuen Pfarrers durch Johann Karner gebeten wurden. Hannes Rottenmanner an der Orgel und der Chor „Aig´n Klang“ umrahmten den Gottesdienst musikalisch. Die Bürgermeister, Walter Kanduth aus Aigen und Herbert Gugganig aus Irdning-Donnersbachtal, begrüßten den neuen Herrn Pfarrer Adrian und wünschten ihm für seinen Dienst an der Seelsorge für die Menschen in unseren Gemeinden viel Kraft und Gottes Segen. Anschließend an den Gottesdienst haben die PfarrgemeinderätInnen zu einer Agape mit Brot und Getränk eingeladen. Allen Helferinnen und Helfern und Mitfeiernden ein herzliches Danke.

ich

Ein paar Bilder von der Installierung des neuen Herrn Pfarrer Adrian Aileni sehen sie hier.

VERGELT´S GOTT!



ich

Unsere Pfarrkirche in Irdning wurde am 17. August 2021 wieder auf Hochglanz geputzt.
Wir bedanken uns bei Liesi Ruhdorfer und ihren eifrigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die ja im gesamten Jahresverlauf so gut auf unsere Kirche schauen und dafür sorgen, dass immer alles sauber ist, sehr herzlich dafür.
Auch viele Arbeiten im Pfarrgarten, für Blumenschmuck und Reparaturarbeiten rund um die Kirche fallen an.
Danke all den fleißigen Händen in und um unsere/r Kirche!

ich

WANDERUNG DES PGR IRDNING ZUM STALINGRADKREUZ UND SCHWEIGER LEHEN



ich

Eine Wanderung zum Stalingradkreuz unternahmen einige Pfarrgemeinde-rätInnen am 13.8.2021. Bei der Gedenkstätte hielten wir eine von Maria Schiefer vorbereitete Andacht, freuten uns am schönen Wetter und der Gemeinschaft. Zu Fuß gings weiter zum Schweiger Lehen. Nach einer zünftigen Brotzeit machten wir uns wieder auf den Heimweg. Danke für die Idee, Jause und Gemeinschaft.

ich

Ein paar Bilder von der Wanderung sehen sie hier.

BERGMESSE AM GLATTJOCH


ich

Zu einem schönen Erlebnis wurde die traditionelle Bergmesse bei der Glattjoch Kapelle am Samstag, 26.6.2021. In den Jahren 2019 und 2020 hat die Kapelle eine Holztür und eine Beleuchtung erhalten. Das Team um die unermüdlichen DI Volker Fauler und Peter Dorfer war fleißig am Werk.
Mit den Vielen, die zur Bergmesse aufgestiegen waren, feierte bei schönstem Wetter von Ennstaler Seite Pfarrer Günther Zgubic und aus dem Murtal Pfarrer Sascau Ciprian den vom Oberwölzer Bläserquartett umrahmten Gottesdienst.

Ein paar Bilder von der Bergmesse am Glattjoch sehen sie hier.


Taufen, Trauungen, Begräbnisse
mit Bildern


Freitag, 30.9.2022
14:00 Uhr Begräbnis in Irdning:
Roman Schwarzkogler
Betstunde: Donnerstag, 29.9.2022
19:00 Uhr Klosterkirche Irdning

ich

ich

FUSSWALLFAHRER UNTERWEGS ZUM HEILIGTUM IN OPPENBERG



ich

Mit dem Wallfahrersegen durch Herbert Prochazka startete am 10.9.2022 eine kleine Schar um Sigrid Mehrl und Maria Schiefer zur Fußwallfahrt nach Oppenberg. Am Weg entlang kamen noch einige dazu und es wurde beim Schüttnerkreuz, am Stalingradkreuz und beim Bildstock beim Hager gebetet. Nach einer Labung am gastlichen Köhlhof gings weiter zum Heiligtum, wo schon Günther Zgubic die Wallfahrer empfing und mit ihnen den Gottesdienst feierte. Danke für die Weiterführung der Tradition.
Einige Bilder von der Fußwallfahrt nach Oppenberg sehen sie hier

MINISTRANTENGRILLFEST IM KIRCHPARK IRDNING



ich

Die Minis von Irdning und Aigen waren zu einem Grillfest geladen. Die Grillmeisterfamilie Martin und Barbara Schiefer bereiteten den jungen Gästen ein paar schöne Stunden. Während der Vorbereitungen führte Karl Langmann die Minis durch die Pfarrkirche und machte ein paar Abläufe des Ministrantendienstes durch. Bratwürste und Berner Würste und Kotellette, Kartoffelsalat, köstlich zubereitet von Irmi Langmann und eine gute Stimmung begleitete diesen Nachmittag.

ich

ich

Zum Abschluss lud Karl noch alle zu einem Eis ins Marktcafe Gabriel ein. Dankeschön allen für die Mitarbeit.

ich

30 JAHRE PFARRSENIOREN IN DONNERSBACHWALD



ich

Zu einer kleinen Feier mit Mittagessen im Gasthof „Edelweiss“ hat Frau Grete Heiß am Samstag, 20.8.2022 in Donnersbachwald geladen. Seit 30 Jahren treffen sich Pfarrsenioren jeden 3. Dienstag im Monat um gemeinsam Gottesdienst zu feiern und anschließend bei Kaffee und Kuchen und einem Gläschen Wein und Gesellschaftsspielen Gemeinschaft zu halten. In einer kleinen Rückschau erinnerte sie auch an gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge in die nähere Umgebung und dankte für das treue Zusammenhalten. Der "General - Managerin" wird herzlich gedankt.

ich

DONNERSBACHER MINISTRANTEN AUF DEM DACHSTEIN

ich

Bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune brachte uns die Panoramagondl auf den höchsten Berg der Steiermark- den Dachstein. Nervenkitzel mit Weit und Tiefblick versprach uns die Hängebrücke und die Treppe ins Nichts. Der Eispalast brachte die Minis zum Staunen, was man aus Eis alles schnitzen kann. Manche Minis waren sehr mutig und traten die Talfahrt auf dem Balkon der Gondl an.

ich

Nach einer Stärkung mit Schnitzl mit Pommes und Eis von der Chefin des Landhotels Kolb in Haus/E. besuchten wir die Pfarrkirche Haus und durften sogar mit der Mesnerin Fr.Schafflinger in die Sakristei einen Blick werfen. Müde, aber jedoch mit vielen bleibenden Eindrücken traten wir die Heimreise wieder nach Donnersbach an.

ich

ich

ATEMSCHUTZÜBUNG DER FF IRDNING UND FF ALTIRDNING AM KIRCHTURM IRDNING



ich

Der Kirchturm in Irdning bringt die Männer der Freiwilligen Feuerwehr bis an ihre Leistungsgrenzen. Teamgeist und Fitness sind im Einsatz lebensrettend. Danke für euren freiwilligen, ehrenamtlichen Einsatz für die Menschen.

ich

ich

ich

BERGGOTTESDIENST AM SCHABSPITZ



ich

Die Einladung der Feuerwehr Donnersbach zog am 17.Juli 115 Bergfreunde auf den Schabspitz zu einem Gottesdienst. Elfriede Machherndl und der Kirchenchor und Musikanten umrahmten diesen in Gottes freier Natur gefeierten Gottesdienst mit ihren Talenten. Dank an alle, die dieses Fest ermöglichten.

ich

ich

WALLFAHRT NACH MARIAZELL



ich

Am 14.7.2022 machten sich 62 Pilger auf den Weg zum Gnadenort Mariazell. Bestes Wetter und eine fröhliche Schar waren die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Tag.

ich

ich

SONNWENDFEUER BEI DER PUTTERERKAPELLE



ich

FIRMUNG IN IRDNING



ich

Auch in Irdning feierte Abt Gerhard bei herrlichstem Wetter. Danke auch allen Firmhelfern und Mitgestaltern und besonders allen FirmkanditatInnen.

ich

FIRMUNG IN DONNERSBACH



ich

Mag. Gerhard Hafner, Abt von Admont, kam nach Donnersbach und spendete 16 Firmkandidaten das Sakrament. Schönes Wetter, fesche Burschen und Mädchen, feierliche Festgemeinde, Herz was willst du mehr. Danke für alle Dienste für die Gemeinschaft.

ERSTKOMMUNION IN DONNERSBACH



ich

WEIHSCHEITLWEIHE IN DONNERSBACH



ich

PALMWEIHE IN DONNERSBACHWALD



ich

Bei der Palmweihe in Donnersbachwald hat es extra für Bruder Antony geschneit.
Einige Bilder vom Palmsonntag in Donnersbachwald sehen sie hier

NEUER PFARRGEMEINDERAT DER PFARRE DONNERSBACH



ich

ich

NEUER PFARRGEMEINDERAT DER PFARRE IRDNING



ich

ich

NEUER PASTORALER MITARBEITER



ich

Seit 1. Dezember 2021 ist Christian Forstner aus Donnersbach als pastoraler Mitarbeiter in unserem Seelsorgeraum Mittleres Ennstal/Paltental angestellt.
Er studiert in Graz Katholische Fachtheologie. Am Sonntag, 20.3.2022 wurde er von Johannes Hochkönig beim Gottesdienst in Irdning der Pfarrgemeinde vorgestellt und herzlich willkommen geheißen. Als Zeichen der Freude und des Dankes bekam er ein Apfelbäumchen - Kronprinz Rudolf als Geschenk für seinen Obstgarten. Danke, Christian, für deine Bereitschaft und für deine Mitarbeit.

ich

Vergelt´s Gott für Euro 4.556,- in Donnersbach



ich

Einige Bilder der Donnersbachwalder Sternsinger sehen Sie hier.

Vergelt´s Gott für Euro 483,- in Donnersbachwald



ich

Einige Bilder der Irdninger Sternsinger sehen Sie hier.

Vergelt´s Gott für Euro 7.412,37 in Irdning


Sternsingen 2022


Ein herzliches DANKESCHÖN allen, die diese Aktion mittrugen! Allen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Begleitern, „Verköstigern“ und Organisatoren der Sternsingeraktion 2022, sowie allen, die diese Aktion durch eine Spende bereicherten.
In der Pfarre Irdning traten die Sternsinger heuer an bestimmten Lichtpunkten auf. Im Normalfall sind mindestens 28 Gruppen zu koordinieren. Für heuer wäre der Organisationsaufwand dermaßen hoch gewesen, damit das Hygienekonzept passt. Die Gruppen müssten gestaffelt im Pfarrsaal die Kleider holen kommen, sich testen. Dann braucht es die Jausenstationen, die Kinder und Jugendlichen, die gehen dürfen, die Begleiter, … Dazu kommt noch, dass die Gruppen nur heraußen auftreten sollten. Was aber, wenn es stürmt, schneit, den ganzen Tag regnet oder sehr frostig ist? Schon allein für die Organisation hätten wir weit mehr Mitarbeiter gebraucht als sonst. Wer nimmt sich heutzutage so viel Zeit dafür?
Von denjenigen, die zu den Lichtpunkten (=Stationen an verschiedenen Orten in den beiden Gemeinden) kamen, ernteten wir Beifall und durchaus positive Rückmeldung. In manchen Ortschaften freute man sich, sich wieder einmal in größerer Menge (natürlich mit Abstand ;)) zu treffen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Danke auch dafür. Die Hoffnung, dass im nächsten Jahr die Sternsinger auch in Irdning /Aigen von Haus zu Haus gehen können, besteht - auch die Hoffnung, dass sich einige Personen für das Organisationsteam bei Sepp Steiner, Christian Forstner oder bei mir melden. Für das Jahr 2022 wünsche ich allen alles Gute und Gesundheit.
Die Sternsinger würden es so ausdrücken: Christus mansionem benedicat! Der Herr segne dieses (=euer) Haus!

Maria Schiefer - Möge uns der Glauben verbinden!

JUBELHOCHZEIT



ich

Einmal im Jahr werden Jubelpaare der Pfarren Irdning-Aigen, Donnersbach und Donnersbachwald eingeladen, in einer gemeinsamen Hl. Messe ihren Ehrentag zu feiern. Am 16. Oktober war es wieder einmal so weit. Jubelpaare, die 25, 40, 50, 55, 60 … Jahre verheiratet sind, begaben sich nach der Erneuerung des Eheversprechens in der Kirche in den Pfarrsaal, um dort bei Kaffee und köstlichen Torten zusammenzusitzen und einen schönen festlichen Ausklang zu haben.

ich

Pater Anthony vom Kloster, den Ministranten, Sepp Steiner und dem Chor Aignklang sei herzlich für den so schön gestalteten Gottesdienst gedankt, ebenso den Tortenbäckerinnen und Helfern, die rund um Elisabeth Ruhdorfer das Fest organisierten, den Pfarrsaal schmückten und die Tafel so festlich gestalteten.

ich

Allen Jubelpaaren der Pfarren wünschen wir weiterhin alles Gute, viel Glück und Gottes Segen!